En vacances à Vias plage découvrez la station balnéaire du cap d'Agde

Das Zentrum des Hafens ist einer der sehenswerten Orte in Cap d'Agde. Ideal für einen Shopping-Tag, denn von April bis September herrscht hier ein reges Treiben. Vollständig gepflastert, werden Sie dem Charme der angrenzenden Straßen erliegen. Auf seinem Platz ein Riesenrad, das einen atemberaubenden Blick auf den Hafen, das Meer und die Ausflugsboote bietet.

Schlendern Sie herum und bewundern Sie die Boote, die an den Ufern vertäut sind: Fischerboote, Segelboote, Yachten... eine erstaunliche Mischung, genau wie das Cap d'Agde, wo sich moderne Konstruktionen und das antike Erbe dieser alten griechischen Stadt vermischen.  

Grande conque der einzige schwarze Sandstrand Frankreichs

Mit seinen vielen Kilometern feiner Sandstrände ist Cap d'Agde ein unumgänglicher Badeort am Mittelmeer. Wildes, gut ausgestattetes, beaufsichtigtes, klares Wasser... Badeliebhaber finden hier bestimmt, was sie suchen!

Die Steilküste und der Strand von La Conque

Es ist sicherlich der schönste Strand von Cap d'Agde. Von der Spitze der Klippen ist die Aussicht atemberaubend. Das Wasser ist kristallklar und durchsichtig. Dieser ganz besondere Strand, direkt in die Klippe gehauen, ist ein Muss während Ihres Aufenthalts in Vias Plage. In der Nähe gibt es mehrere Parkhäuser, auf denen Sie parken können.

Vulkanische Klippen und schwarzer Sandstrand

Durch Lava direkt in den Fels geschmiedet, ist der Muschelstrand das Ergebnis mehrerer Vulkanausbrüche und der Meereserosion.

Diese halbmondförmige Bucht, windgeschützt und von der Sonne verwöhnt, ist die beliebteste von Cap d'Agde. Einzigartig, es ist der einzige schwarze Sandstrand in Frankreich! Bestehend aus Basalt (vulkanisches Gestein), erinnert der schwarze Sand von La Conque an die Strände von Irland und Martinique. Um dorthin zu gelangen, müssen Sie eine schmale, in den Stein gehauene Treppe nehmen.

Die Legende vom Felsen der zwei Brüder

Im Sand liegend können Sie nicht am Rocher des Deux Frères vorbeigehen, Überreste eines Vulkankegels. Auf diesen beiden Zacken, die das Meer durchstoßen, kann man Badegäste sehen, die sich bis hierher gewagt haben.

Die Legende besagt, dass zwei Brüder eine verletzte Meerjungfrau am Meeresstrand fanden. Geblendet von seiner Schönheit, nahmen sie das Tier auf und pflegten es viele Wochen lang. Leider gerieten beide in den Bann der jungen Meerjungfrau. Ihre Eifersucht auf sie trieb sie in den Wahnsinn und die beiden Brüder brachten sich gegenseitig um.

Verrückt vor Kummer und Traurigkeit bat die Meerjungfrau, die den beiden Brüdern ihr Leben verdankte, Poseidon, den Gott des Meeres, ihr eine Erinnerung an die beiden Männer und ihre zerstörerische Leidenschaft zu hinterlassen. Als Antwort auf ihre Bitten errichtete Poseidon zwei imposante und majestätische Felsen an der Stelle, an der die beiden Brüder die schöne Nixe trafen.

Meerespfad: Snorkeling lernen

Gleich neben dem Strand von La Conque, von La Plagette aus, raten wir Ihnen, dem Unterwasserpfad zu folgen. Markierter Kurs, folgen Sie den 5 Bojen und entdecken Sie die Fauna und Flora, die sich am Fuße der Klippen entwickelt. Sie werden typische Mittelmeerfische auf dem Meeresgrund beobachten können:

  • Meerbarbe
  • Tintenfisch
  • dorados
  • oder Schleimfische.

Zum snorkeling geeignet, eine Maske und ein Schnorchel reichen aus, um den Kurs zu absolvieren. Wir empfehlen Ihnen außerdem, ein Paar Schuhe zu tragen, um Verletzungen auf den Felsen zu vermeiden. Der Weg führt etwa 200 Meter an den Klippen von La Conque entlang. Die maximale Tiefe beträgt 5 Meter. Wenn Sie ein Anfänger sind, zögern Sie nicht, eine Tour mit einem Führer zu buchen.

Sandstrände und Mittelmeer

In Cap d'Agde gibt es nicht weniger als 14 Kilometer Strand!

Rochelongue ist ein großer Strand mit feinem Sand. Es wird von Juni bis September beaufsichtigt und ist ideal für Familien. In seiner Kontinuität der Strand von Richelieu. Sandburg, Schwimmen, Tretbootverleih, vor Ort ist alles gedacht, um einen angenehmen Tag zu verbringen. Um nichts zu verderben, genießen Sie einen freien Blick auf Fort Brescou.

Entlang einer hübschen Fußgängerpromenade und nur wenige Schritte vom Einkaufszentrum von Rochelongue entfernt. Geschäfte, Restaurants, Eisdielen, Sie werden viele Geschäfte und alle Annehmlichkeiten finden.

In Grau d'Agde ist der Strand der Tamarissiere sicherlich der wildeste und einer der schönsten. Begrenzt durch den Pinienwald von Verdisses erstreckt sich dieser Strand bis nach Vias Plage.

Entdecken Sie die Insel Bresou und ihr Fort

Vor der Küste von Cap d'Agde, auf einer Vulkaninsel erbaut, war Fort Brescou einst ein Staatsgefängnis.

Es war der Vicomte de Joyeuse, der für den Bau im Jahr 1586 verantwortlich war. Das Fort war in erster Linie eine defensive Berufung. Im Jahr 1632 wurde sie vollständig zerstört und 1680 wieder aufgebaut. Der Vauban zugeschriebene Neubau wurde dann dank seiner strategischen Lage zu einem Staatsgefängnis.

Auch wenn das Innere von Fort Brescou für Besichtigungen nicht zugänglich ist, raten wir Ihnen, mit dem Boot dorthin zu fahren. Von Vias Plage oder den Städten Agde und Marseillan aus werden viele Wanderungen vorgeschlagen.

Wenn Sie am 15. August in Vias Plage Urlaub machen, ist das Abbrennen des Forts ein unübersehbares Ereignis der Saison. Das Beste: Bewundern Sie das Feuerwerk von einem Boot direkt auf dem Wasser.

Jetzt wissen Sie alles, von den schönsten Ausflugszielen bis zum Cap d'Agde. Buchen Sie Ihren Campingurlaub und entdecken Sie all seine Schätze! 

Snorkeling, Schwimmen, Wasseraktivitäten in Cap d'Agde
Fahrt übers Wasser

Entdecken Sie den Canal du Midi

Weitere Informationen